Donnerstag, 17. September 2015

Heißer Herbst mit FHIR: Student Track auf den Developer Days im November

Die Aktivitäten an der Hochschule Heilbronn (wir berichteten), haben die Initialzündung für zahlreiche medizin-informatische Fakultäten in Europa gegeben, sich mit dem FHIR-Standard zu beschäftigen.
In Amsterdam treffen sich im November nun erstmals Studenten verschiedener Hochschulen zu einem "Student Track" auf den FHIR Developer Days 2015.

Die kostenlose Teilnahme an Vorträgen, Workshops und einem "Hack-a-thon" winken denjenigen Teams, die sich der Herausforderung stellen, das "Game of the APIs" zu spielen!

Hochschulen können sich jetzt bewerben und Teams nominieren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Die offizielle Ankündigung des Student Tracks mit weiteren Informationen zur Aufgabenstellung und Anmeldung, findet sich hier.

Also: (Medizin-)Informatik-Studenten vereinigt euch und lasst den Geek raus! Schnappt euch eine Health-App, ein Fitness-Gadget, ein MedicalDevice, irgendein Ding, das medizinisch relevante Daten erfasst und diese über eine offene API exponiert und macht diese Daten für FHIR-kompatible Systeme nutzbar!

Interoperabilität beginnt JETZT!