Donnerstag, 1. September 2016

Professionelle Unterstützung für FHIR-Projekte: Gefyra!

Mit der Gründung der Gefyra GmbH gibt es nun erstmals ein Unternehmen in Deutschland, das den steigenden Bedarf nach Schulung, Beratung und Projektunterstützung im Zusammenhang mit HL7 FHIR bedient.
In Kooperation mit der renommierten niederländischen Firma Furore (bekannt als Ausrichter der FHIR DeveloperDays sowie Entwickler der beliebten FHIR-Tools Forge, Simplifier und Spark) bieten die Experten der Gefyra GmbH außerdem professionelle Tools mit deutschsprachigem Support für den produktiven Betrieb an.

Der Name "Gefyra" leitet sich aus dem Griechischen Wort für "Brücke" ab. Die Namensgebung ist kein Zufall: der besondere Fokus des Unternehmens liegt in der Integration von FHIR mit etablierten Standards wie zum Beispiel CDA und HL7 V2.


Kontakt: info@gefyra.de